Okay, Jungfernfahrt für meinen Fibby heute

Okay, Jungfernfahrt für meinen Fibby heute. Nur zwei Stunden…. Hier ist, was gefunden wurde ...
Völlig neu in dieser Maschine und obwohl ich es ziemlich gut gemacht habe, hatte ich Mühe, die Ziele zu identifizieren, da sich die Zahlen und Töne stark von denen unterscheiden Impact.
Die meisten Funde waren zweifarbig, sens 80, disc 30 und 20 kHz.
Ich habe ein bisschen gekämpft, muss aber einfach dranbleiben, denke ich.
Denken andere, dass zwei Töne das nächst tiefste Programm nach dem anderen sind?
Drei Töne scheinen viel stabiler zu sein, werden aber durch einen Tiefenverlust beeinträchtigt. Denken Sie das auch? Lust zu wissen.


Veröffentlicht von Andrew Harrison

Hinterlasse einen Kommentar

Hinweis: Kommentare auf der Website spiegeln die Ansichten ihrer Autoren wider.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit signiert *